Posts Tagged 'Möbel'

Nie mehr kalte Ohren(-sessel)

Bei vielen Menschen (inklusive mir) reicht die Geduld stricktechnisch höchstens für Schals, Mützen, Handschuhe, Kindersachen. Es gibt aber auch Menschen, für die darf es eine Nummer größer sein. Oder noch lieber zwei bis zwölf Nummern größer. Zu dieser Sorte zählt mit Sicherheit Lynn Garrett aus Napier in Südafrika. Für ihr Label BiscuitScout strickt sie mit großer Leidenschaft Aran-Pullover – für Sofas, Hocker oder Sessel, wie diesen hier:

Foto: BiscuitScout

Weiterlesen ‚Nie mehr kalte Ohren(-sessel)‘

Advertisements

DIY-Shopping in Hamburg: Selber kaufen statt selber machen

„Mmmhhh, originell“ ist noch der netteste Kommentar, den es in der Regel für meine Nähwerke gibt (weshalb es auch so gut wie keine genähten Werke mehr von mir gibt). Wie gut, dass sich andere Leute ohne Panikattacken an ihre Nähmaschine setzen können. Oder Taschen machen, Möbel bauen, Vasen töpfern, Kissen bedrucken können. Kann ich alles nicht, finde ich aber toll. Findet Ihr sowas auch toll und wohnt in Hamburg oder Umgebung, kommt ihr morgen und übermorgen gleich doppelt auf Eure Kosten: Auf der Frühlingsmesse der Koppel 66 in St. Georg und bei besondersschön in Eimsbüttel. Koppel 66: Größer, etablierter, tolle Sachen auf gehobenem Preisniveau. Besondersschön: Szeniger, hier kommen auch ambitionierte Laien als Aussteller zum Zug. Statt selber machen an diesem Wochenende also lieber selber kaufen!

Blickfang: Independent-Design in Stuttgart

Foto: Blickfang/Limpalux

Stuttgart gilt nicht gerade als der Nabel der Design-Welt. Und trotzdem haben die Schwaben seit dem vergangenen Jahr eine ganz wunderbare Messe für unabhängiges Design. Auf der  Blickfang zeigen vom 12. bis 14. März knapp 200 Kreative ihre Produktideen. Ausgestellt wird quer durch den Garten vom Tisch über die Lampe bis hin zu Kleidern und Schmuck.  Die besondere Idee der Messe, die es unter anderem auch in Tokyo und Wien gibt: Es soll nicht nur geguckt und gekauft, sondern auch viel geredet werden. Nach dem Motto: Get to know the designer!  Geöffnet ist die Messe in der Liederhalle am Freitag von 12 bis 22 Uhr, am Samstag von 11 bis 21 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Kinderbetreung gibt es jeweils bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 11 Euro.

Foto: Blickfang/NIX

Foto: Blickfang/Galerie Glück

Handarbeit global

Wunderbares und Wundersames aus der großen weiten Welt der Handarbeit, gesammelt in einem Blog. Ich freue mich über Anregungen, Fragen, Kommentare...

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 50 Followern an

Kategorien

Folge randmasche auf