Posts Tagged 'Rowan'

Stricken wie Gott in Frankreich

Schöne Wolle, schöne Knöpfe - in Paris ist die Auswahl derzeit groß

Paris mag gegenüber anderen Metropolen wie New York oder Berlin trendmäßig ins Hintertreffen geraten sein – die Sache mit der Wolle und den Nadeln hat sich hier jedoch voll durchgesetzt. Stricken ist gerade très chic. Bester Beweis dafür dürfte der in Paris ansässige Online-Shop Wool and the gang sein, der gerade weltweit dafür sorgt, dass das Image des Strickens entstaubt wird. Hier kann man zwar auch einzelne Knäuel und Nadeln bestellen. Wer sich keine Gedanken darüber machen will, was er mit dem schicken Garn denn nun anfängt, bekommt aber auch ganze Kits samt Anleitung für hippe Modelle wie die Mütze „beanie unplugged“ oder den Schal „seattle hoop“.
Im realen Pariser Leben finden sich Wolle, Nadeln sowie Stoffe, Knöpfe und anderes Zubehör in einem nicht minder schicken Umfeld. Schon in kleineren Handarbeitsgeschäften beeindruckt die Menge an wunderschönen Knöpfen, Bändern, Büchern und anderen Accessoires. So schön, so bunt und so viel, dass einem die Entscheidung fast unmöglich gemacht wird. Und während in Deutschland in Kaufhäusern meist nur noch Kurzwarenabteilungen existieren und sich die Wollauswahl auf leuchtend bunte Polyester-Knäule in XL-Größe beschränkt, gleichen die entsprechenden Abteilungen in einigen Pariser Kaufhäusern dem Handmade-Himmel.

So zum Beispiel im „Le Bon Marché„, dem ältesten und wohl auch nobelsten Kaufhaus der Stadt. Na ja, man könnte auch sagen elitär. In der Wollabteilung ist auf jeden Fall das gesamte Who is who der Garnwelt vertreten, von Lana Grossa bis Rowan.

Nobles Kaufhaus, eher schlichte Tüte

Dazu kommt eine traumhafte Auswahl an Knöpfen. Der einzige Haken an diesem Paradies in Kaschmir, Merino und Seide: Angesichts der riesigen Auswahl fällt die Entscheidung sehr, sehr, sehr schwer. Und hat man sich endlich durchgerungen, muss man eine Verkäuferin finden, die willens ist, das Geld entgegen zu nehmen. Denn die Damen sind entweder schwer beschäftigt (die Palette reicht hier von wirklich intensiver Beratung für den Kauf von vier Knöpfen bis zum demonstrativen Ignorieren der Kunden, in dem irgendwas mit ernster Miene sortiert wird) oder verschwinden ganz schnell, sobald man sich ihnen nähert. Umso schöner ist dann natürlich das Gefühl, mit seiner Beute loszuziehen…


Handarbeit global

Wunderbares und Wundersames aus der großen weiten Welt der Handarbeit, gesammelt in einem Blog. Ich freue mich über Anregungen, Fragen, Kommentare...

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 50 Followern an

Kategorien

Folge randmasche auf